Johannesstraße 19
99084 Erfurt
Telefon 0361 6442264
Fax 0361 6442265

Landesarbeitsgemeinschaft
Kinder- und Jugendschutz
Thueringen e.V.

Jugendschutz-Thueringen.de

Willkommen bei der Servicestelle für den erzieherischen Kinder und Jugendschutz in Thüringen!

Aktionstage Gewaltschutz in Thüringen vom 07. bis 17. Mai 2024

Beteiligung der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. am 2. Thüringer Aktionstag zur Umsetzung der Istanbul-Konvention

Am 15. Mai findet der 2. Thüringer Aktionstag zur Umsetzung der Istanbul- Konvention auf dem Erfurter Fischmarkt statt. Von 15.00 bis 17.00 Uhr werden sich unterschiedliche zivilgesellschaftliche Organisationen und Fachkräfte an Infoständen vorstellen. In Redebeiträgen wird der aktuelle Umsetzungsstand der Istanbul-Konvention beleuchtet. Die Theatergruppe Buntwäsche 60° wird sich dem Thema Gewalt und Gewaltschutz aus einer performativen Sicht annähern und dabei die Sichtweise von Gewaltbetroffenen in den Fokus stellen. Auch die LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. wird an diesem Tag sich mit einem Stand beteiligen und neben Informationsflyern, einen Teil der Ausstellung der Kinder- und Jugendschutzdienste Thüringens "Wir zeigen euch das, was ihr nicht seht" zeigen.



Kindermedienschutzparcours

Noch keinen Zugang erhalten?

Aufgrund von personellen Engpässen gibt es Verzögerungen bei der Vergabe von Zugängen zum Kindermedienschutzparcours. In einem solchen Fall schreiben Sie uns bitte eine Mail an die Adresse "info[at]jugendschutz-thueringen.de" oder melden Sie sich telefonisch unter 0361 6442264.


Präventionsangebot 5. bis 8. Klasse

Safe Talk - Real Talk - Sprechen über sexualisierte mediatisierte Gewalt

Sie sind auf der Suche nach einem Projekt für ihre Schülerinnen und Schüler? Es gibt immer wieder Probleme und Auseinandersetzungen rund ums Thema Medien? Sie wollen präventiv ihre Klasse fördern und über digitale Gewaltformen aufklären? Dann melden Sie sich bei uns! Informationen und Ansprechpartnerinnen finden Sie im Flyer!


Den Krieg in der Ukraine thematisieren

Hinweise für die Arbeit mit Kindern

  • Mit Kindern und Jugendlichen übern den Krieg sprechen Der Krieg in der Ukraine ist ein Thema für den Kinder- und Jugendschutz. Ein sensibler Umgang in Gesprächen mit Kindern und Jugendlichen, aber auch im Zusammenhang mit Nachrichten und sozialen Netzwerken ist gefordert. Wir haben hier einige Hinweise zusammengefasst, die im Alltag, aber auch in pädagogischen Settings hilfreich sein können inkl. Links zu den Themen Falschmeldungen, Buchempfehlungen, traumasensibler Umgang und Informationen für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Hilfsangebote für Frauen und Kinder- Informationen auf deutsch und ukrainisch Fliehen zu müssen kann insbesondere für Frauen und Kinder ein Sicherheitsrisiko sein - sie können auf der Flucht und bei Unterbringung in Deutschland und anderswo einem erhöhten Risiko von Gewalt, Missbrauch, Ausbeutung und Menschenhandel ausgesetzt sein. Hier finden sich gebündelt Hilfsangebote für Frauen und Kinder - kostenlos und mehrsprachig.